BAM 2017: Innovative Messe begeistert

Die Berufs- und Ausbildungsmesse BAM blickt nach fünf Messetagen auf eine erfolgreiche 29. Ausgabe zurück. An der grössten Messe für Grund- und Weiterbildung im Espace Mittelland haben sich vom 8. bis 12. September rund 22’500 Schülerinnen und Schüler, Jugendliche und Erwachsene rund um das Thema Bildung beraten und inspirieren lassen.

An der BAM 2017 feierte das Speed-Dating Premiere, bei dem sich Jugendliche in der Berufsphase und mögliche zukünftige Arbeitgeber in lockerer Atmosphäre kennenlernen konnten. «Das Speed-Dating wurde von allen Beteiligten äusserst positiv aufgenommen. Auch die Eltern der Jugendlichen haben sehr grosses Interesse bekundet. Deswegen werden wir das Speed-Dating nächstes Jahr definitiv wieder durchführen.» Ebenfalls begeistert zeigt sich Aussteller Beat Künzi vom Auto Gewerbe Verband Schweiz, der schon seit vielen Jahren als Aussteller vor Ort ist. «Die Zielgruppe wurde dieses Jahr sehr gut getroffen. Zusätzlich ist die BAM ein idealer Ort, um uns mit anderen Berufsbildnern austauschen zu können.» Für Beat Künzi war die Teilnahme an der Messe ein voller Erfolg. Besonders freut die Messeleitung, dass den Besuchern auch dieses Jahr zahlreiche Highlights geboten wurden.

www.bam.ch

Bild: BAM: Berufe an der Arbeit

BAM 2017: Innovative Messe begeistert
ZURÜCK ZUR LISTE
Mo, 09/18/2017 - 15:48

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.