Coup: Öffentlich Wohnen auf der Muba

 

Coup: Öffentlich Wohnen auf der Muba

In einer fiktiven IKEA-Wohnung – mitten im Messegebäude – sollen während der muba vom 20. bis 29. April vier junge Menschen wohnen. Rein kommt nur, wer sich per Videobotschaft bewirbt. Die MCH Group hat sich diesen Coup einfallen lassen. Messeleiter Daniel Nussbaumer zum Experiment.

Coup: Öffentlich Wohnen auf der Muba

In einer fiktiven IKEA-Wohnung – mitten im Messegebäude – sollen während der muba vom 20. bis 29. April vier junge Menschen wohnen. Rein kommt nur, wer sich per Videobotschaft bewirbt. Die MCH Group hat sich diesen Coup einfallen lassen. Messeleiter Daniel Nussbaumer zum Experiment.

ZURÜCK ZUR LISTE
Mo, 03/12/2018 - 12:33

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.