IFEs-Jahrestagung

 

IFEs-Jahrestagung

Unter dem Motto «Welcome to the Global Campus» fand die diesjährige Jahrestagung des IFES, International Federation of Exhibition and Event Services, im Süden Frankreichs statt. Nicht «très chic, très cher», sondern zurück zu Studentenzeiten war das Feeling der Veranstaltung in La Grande-Motte unweit der quirligen Studentenstadt Montpellier. Rund 200 Teilnehmer nutzten die drei Tage zum Austausch und Networking – diskutiert wurde über die Zukunft des IFES genauso wie über die der Branche.

Das Meeting hat für die neuen Verbandsmitglieder mit dem «Welcome » begonnen. 18 der 35 Neuaufnahmen erhielten im Rahmen einer kurzweiligen Zeremonie ihre Mitgliedsurkunden offiziell überreicht und verpflichteten sich zur Einhaltung des IFES Code of Conduct. Im Anschluss daran fand die Jahreshauptversammlung statt, die als Überraschung die Ernennung der drei Ehrenmitglieder Larry Kulchawik, Holger Nicolaysen und Rainer Winnen bot. Die drei ehemaligen Vorsitzenden des Verbands zeigten sich bei der Ehrung gerührt.

Und natürlich stand auch Networking auf der Agenda, ob im Rahmen der Poolparty, des White Dinner am Strand, beim Galadinner in einem Weingut oder während der B2B-Meeting-Sessions auf der Dachterrasse des Clubs. Der IFES World Summit ist das grösste internationale Zusammentreffen von Mitgliedern und Freunden des Verbands und solchen, die es werden wollen. 2018 wird die Veranstaltung in Chicago stattfinden. Vom 27. bis 29. Juni heisst es dann «Soaring to New Heights».

Unter dem Motto «Welcome to the Global Campus» fand die diesjährige Jahrestagung des IFES, International Federation of Exhibition and Event Services, im Süden Frankreichs statt. Nicht «très chic, très cher», sondern zurück zu Studentenzeiten war das Feeling der Veranstaltung in La Grande-Motte unweit der quirligen Studentenstadt Montpellier. Rund 200 Teilnehmer nutzten die drei Tage zum Austausch und Networking – diskutiert wurde über die Zukunft des IFES genauso wie über die der Branche.

ZURÜCK ZUR LISTE
Do, 08/17/2017 - 10:29

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.