Ludger Wälken übernimmt Koelnmesse 3.0

 

Ludger Wälken übernimmt Koelnmesse 3.0

Ludger Wälken (Bild) übernimmt bei der Koelnmesse zum 1. September 2017 die Leitung des neu geschaffenen Zentralbereichs Koelnmesse 3.0 und damit die Verantwortung für das grösste Investitionsprojekt in der Unternehmensgeschichte. «Koelnmesse 3.0 erfordert noch viele Jahre die volle Aufmerksamkeit des gesamten Teams. Deshalb haben wir einen eigenen Zentralbereich für diese Aufgabe geschaffen», sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung Gerald Böse. Mit Koelnmesse 3.0 und einem Volumen von mehr als 600 Millionen Euro wird bis zum Jahr 2030 in Köln das attraktivste innenstädtische Messegelände der Welt entstehen. Wälken berichtet direkt an Messe-Geschäftsführer Herbert Marner. Er übernimmt Koelnmesse 3.0 aus den Händen des Zentralbereichsleiters Infrastruktur, Georg Klumpe, der das Projekt in den vergangenen drei Jahren erfolgreich gestartet hat und es bis zum Eintritt Wälkens weiterverantwortet. www.koelnmesse.de

Ludger Wälken (Bild) übernimmt bei der Koelnmesse zum 1. September 2017 die Leitung des neu geschaffenen Zentralbereichs Koelnmesse 3.0 und damit die Verantwortung für das grösste Investitionsprojekt in der Unternehmensgeschichte. «Koelnmesse 3.0 erfordert noch viele Jahre die volle Aufmerksamkeit des gesamten Teams. Deshalb haben wir einen eigenen Zentralbereich für diese Aufgabe geschaffen», sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung Gerald Böse. Mit Koelnmesse 3.0 und einem Volumen von mehr als 600 Millionen Euro wird bis zum Jahr 2030 in Köln das attraktivste innenstädtische Messegelände der Welt entstehen. Wälken berichtet direkt an Messe-Geschäftsführer Herbert Marner. Er übernimmt Koelnmesse 3.0 aus den Händen des Zentralbereichsleiters Infrastruktur, Georg Klumpe, der das Projekt in den vergangenen drei Jahren erfolgreich gestartet hat und es bis zum Eintritt Wälkens weiterverantwortet. www.koelnmesse.de

ZURÜCK ZUR LISTE
Di, 06/27/2017 - 15:37

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.