Marketing dezentralisiert

 

Marketing dezentralisiert

Kürzlich stimmte der Aufsichtsrat der Deutschen Messe der Dezentralisierung des Geschäftsbereiches Marketing & PR zu. Die einzelnen Marketing- und Kommunikationsdisziplinen werden nun in drei MarCom-Abteilungen den Vertriebsbereichen direkt zugeordnet. Ziel der Dezentralisierung ist eine noch stärkere Produkt- und Marktnähe. Die MarCom-Abteilung «Industry, Energy, Logistics», die unter anderem die Kommunikation der Hannover Messe und CeMAT verantwortet, wird von Onuora Ogbukagu (38) geleitet.

Zusätzlich ist Ogbukagu von sofort an neuer Unternehmenssprecher der Deutschen Messe. Er folgt auf Wolfgang Kossert, der das Unternehmen infolge der Umstrukturierung Anfang August verlassen hat. Daniela Stack (39) leitet die Mar- Com-Abteilung «ICT & Digital Business» und ist damit unter anderem für die Kommunikation zur Neupositionierung der CeBIT verantwortlich. Dagmar Wolf (43) verantwortet die MarCom-Abteilung «Floor Coverings & Woodworking ».

Kürzlich stimmte der Aufsichtsrat der Deutschen Messe der Dezentralisierung des Geschäftsbereiches Marketing & PR zu. Die einzelnen Marketing- und Kommunikationsdisziplinen werden nun in drei MarCom-Abteilungen den Vertriebsbereichen direkt zugeordnet. Ziel der Dezentralisierung ist eine noch stärkere Produkt- und Marktnähe. Die MarCom-Abteilung «Industry, Energy, Logistics», die unter anderem die Kommunikation der Hannover Messe und CeMAT verantwortet, wird von Onuora Ogbukagu (38) geleitet.

ZURÜCK ZUR LISTE
Do, 10/05/2017 - 15:40

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.