Marketing-Wohnzimmer an der SuisseEMEX’17

Weiterbildung, Erlebnis, Netzwerken und viel Interaktion – das sind die Erfolgskriterien der SuisseEMEX. Die innovativen Macher der Marketing-Messe führen den Trend des bereits im letzten Jahr eingeführten Festival-Konzepts weiter und bieten ein Gesamterlebnis für Fachbesucher, welche die persönliche Begegnung schätzen und den direkten Dialog nicht missen möchten.

Nebst dem umfangreichen und spannenden Ausstellerangebot stehen die interaktiven Weiterbildungsangebote und Events im Fokus und bieten die perfekte Gelegenheit, sich zu vernetzen.

Die Rollen werden neu verteilt: Besucher wollen an einer Messe nicht länger rein passiv Informationen konsumieren, sondern selbst mitgestalten und aktiv Neues lernen. Sie werden zunehmend in den kreativen Prozess eingebunden und Teil der Veranstaltung selbst. Im Mittelpunkt steht dabei der Austausch zwischen Aussteller und Besucher. Bei der Umsetzung des Festivalkonzepts nimmt die SuisseEMEX eine Vorreiterrolle unter den Schweizer Messen ein. «Bereits seit einigen Jahren bieten wir Angebote, die über eine klassische Messe hinausgehen. In diesem Jahr wollen wir noch einen Schritt weitergehen.», so Ewa Ming, Geschäftsführerin der EMEX Management GmbH.

Premiere: Ausstellen ohne Messe-Stand
Neu erhalten Aussteller bei der SuisseEMEX’17 die Möglichkeit, ohne physischen Messe-Stand präsent zu sein. Im grössten Marketing-Wohnzimmer der Schweiz in Halle 6 der Messe Zürich steht der persönliche Dialog im Vordergrund. In einer Zeit in der sich insbesondere im Marketing alles um das Thema Digitalisierung dreht sind Formate, die alle Sinne ansprechen gefragter denn je. Meet-ups, Apéros, musikalische Happenings und Networking-Anlässe: Die Halle 6 wird ganz „Festival-like“ zu einem Begegnungsort, an dem sich Gleichgesinnte austauschen, vernetzen, gemeinsam gestalten und wo letztlich eine grosse Gemeinschaft entsteht. Drei spannende Bühnen warten zudem mit einem hochkarätigen Speaker-Programm und vielfältigen Weiterbildungs-Angeboten für die Besucher auf.

Praxisbühnen für Erfolgsgeschichten, Trends und neue Produkte
Auf den Praxisbühnen «Digitale Trends & Innovationen» und «Erfolgsgeschichten» werden in kurzen Vorträgen à 30 Minuten neue Produkte vorgestellt, Erfolge geteilt und zur Auflockerung Pitch-Runden für Agenturen und Unternehmen stattfinden. Diese Art von Wissenstransfer in kleineren Gruppen passt hervorragend zum angepeilten Festival-Stil und verbindet die Community. Die Besucher erwarten beispielsweise Campus Talks zu SEO / SEA mit Lucia Yapi und Video Marketing (Canon) moderiert von Martina Dalla Vecchia, oder Wissenswertes über Smartphone-Movies mit Daniel Wagner (smovie).

www.suisse-emex.ch

Bild: Suisse-Emex: Marketingwohnzimmer in Halle 6

Marketing-Wohnzimmer an der SuisseEMEX’17
ZURÜCK ZUR LISTE
Mo, 07/10/2017 - 16:03

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.