Oliver Stoldt zur Zukunft von MICE

Vom 16. - 17. Januar 2018 findet in Interlaken das mittlerweile 16. Alpensymposium statt, unter anderem mit dem Iron Maiden-Singer, Unternehmer und Pilot Bruce Dickinson (http://www.alpensymposium.ch). Veranstalter ist Oliver Stoldt, der mit zur Zeit die MICE-Service Group in ein digitales Unternehmen umbaut. Im EXPODATA LIVE KOMMUNIKATION-Interview äussert er sich zur Zukunft der MICE-Branche. Lesen Sie das ausführliche Interview in der Januar/Februar-Ausgabe von EXPODATA LIVE KOMMUNIKATION vom 9. Februar 2018.

Im Februar 2017 haben Sie die Gründung der MICE Service Schweiz AG bekannt gegeben. Das Konzept, das in Deutschland bereits exisitiert bietet digitales One-stop-Shopping im MICE-Bereich.» Was hat man sich darunter vorzustellen?

Wir haben im 2017 viele verschiedene Plattformen gebaut, wie rahmenprogramme.ch, seminarhotels-schweiz.com, conference-toolbox.com, premium-speakers.ch und noch weitere mehr und alles miteinander vernetzt. Heute kann sich unser Kunde seine Konferenz online zusammenstellen und entweder als RFP-Prozess anfragen oder via Instant-Book direkt online buchen. Dies spart den Kunden massiv Zeit und ist sehr effizient. Auch kosteneffizient, denn viele Projektsitzungen oder Siteinspections können eingespart werden. Wir können alles digital abbilden und den Kunden aufzeigen.

Welche Zukunft hat das MICE-Geschäft im Zeitalter der digitalen Transformation und was kann Digitalität für die MICE-Industrie, für Meetings, Kongresse, Events tun?

Die klassischen Events werden weiterhin mit Agenturen umgesetzt werden. Das ist jedoch nicht unser Geschäft. Die Angstschwelle bei Agenturen und Eventteams in Firmen wird weiter sinken und die Nutzung von Tools wird steigen. Wir sehen heute noch immer Firmen, globale Firmen, die ihre 1’200 globalen Trainings via Excel und Reisebüro planen. Wir implementieren dort ein Tool, mittels welchem sie Hotels inklusive Tagungsräume und F&B online buchen können, mit angehängtem Teilnehmermanagementtool, Flugbuchung, bis hin zur Abrechnung mit Kreditkarte. Also das komplette strategische MICE Management in einer Umsetzung – End to End. Zudem unterstützen wir Hotels und Hotelgruppen sowie Destinationen, sich an diese digitalen Plattformen und Marktplätze anzuschliessen. Ansonsten riskieren diese das Geschäft zu verpassen und werden abgehängt.

www.expodata.net

Bild: Oliver Stoldt: MICE und digitale Transformation.

Oliver Stoldt zur Zukunft von MICE
ZURÜCK ZUR LISTE
Di, 01/09/2018 - 11:30

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.