Swiss Handicap: Bewährtes und Neues

Vom 1. bis 2. Dezember 2017 findet die Swiss Handicap statt. Die Messe präsentiert Themen rund um das Leben mit einer geistigen, körperlichen, psychischen oder sensorischen Behinderung. Den Initianten René Plaschko, Fiore Capone und Mauro Aversa ist es mit der Unterstützung der Messe Luzern als Organisatorin gelungen, die Messe weiterzuentwickeln und ein Programm zusammenzustellen, das alle betrifft.

In diesem Sinne werden erstmals täglich Führungen durch die Swiss Handicap für Gruppen und Einzelpersonen angeboten. «Bei diesen Führungen steht der Inklusionsgedanke im Vordergrund. Berührungsängste sollen abgebaut und der Austausch gefördert werden», erklärt Messeleiterin Corinne Odermatt. Dabei gäbe es vieles zu entdecken: ein Fussballspiel auf Rädern, modernste Armprothesen oder die Gebärdensprache. Neben dem Entdecken steht das Erleben an der Swiss Handicap im Vordergrund: Beim Schwerpunktthema «Sichere Mobilität für Alle» bietet ein Simulator erstmals die Möglichkeit, Mini-Crashs mit Rollstühlen in Fahrzeugen erlebbar zu machen. Gäste erfahren hier am eigenen Körper, welche Kräfte bereits bei einem leichten Aufprall wirken. Selber ausprobieren ist auch das Credo beim Auftritt der ETH Zürich, welche ihr Projekt Cybathlon vorstellt. Das Ziel des Projekts ist es, dank modernster Assistenzsysteme Alltagsaufgaben zu vereinfachen. Besuchende mit und ohne Behinderung können verschiedene Parcours mit technischen Hilfsmitteln absolvieren - beispielsweise einen Hindernisparcours mit einer Beinprothese.

Weihnachtsmarkt, Sport und Partynacht

Neben diesen Neuheiten setzt die Messe auch auf viele bewährte Programmpunkte. Erneut gehören 150 Aussteller, sportliche Aktivitäten, der Weihnachtsmarkt mit Promi-Backstube und als Highlight die Swiss Handicap Night zum attraktiven Programm. An der Swiss Handicap Night am Freitag, 1. Dezember 2017 sorgen aussergewöhnliche Künstler wie die Weidliband der Stiftung Weidli und Shooting-Star Lucas Fischer für Unterhaltung bevor DJ Cello Bello auf der Tanzfläche für Stimmung sorgt.

www.swiss-handicap.ch

Bild: Suisse Handicap: Selber ausprobieren ist das Credo

Swiss Handicap: Bewährtes und Neues
ZURÜCK ZUR LISTE
Mo, 10/02/2017 - 11:39

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.