Whitepaper: Trends in Events 2018

Jedes Jahr wird die Frage gestellt, was uns wohl im nächsten Jahr erwartet. Dies gilt für Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Technik usw. gleichermaßen. Dahinter steckt der tiefempfundene Wunsch, mehr Sicherheit zu erlangen, indem ich mich auf die Zukunft einstellen kann. Von dieser Entwicklung ist auch die Marketing-Kommunikation betroffen.

Die Schwerpunktthemen der Studie sind:

  • Artifical Intelligence
  • Biometric Events
  • Programmatic Events
  • Neue Eventformate
  • Disruption und Agilität

Wunsch oder Albtraum?

Besonders provokativ eine Aussage von Stephen Hawking: „Die Computer werden irgendwann in den kommenden hundert Jahren mit ihrer künstlichen Intelligenz den Menschen übertreffen.“

Ein Grund, um Angst zu bekommen? Wie immer sind Aussagen und Prognosen zur KI, da sie die Zukunft betreffen, immer zweckorientiert. Schließlich geht es hier um viel Geld, denn die Industrie der KI wie Virtual Reality, Roboter und Chatbots floriert enorm. Und in der Tat sind auch schon einige beachtliche Erfolge erzielt worden. Denken wir nur an den Einsatz von Robotern in der Medizin und der Altenbetreuung.

Wie viel emotionale Kompetenz kann KI entwickeln?

Na gut, aber was bedeutet KI für eine Branche, die von absoluter Flexibilität, einem hohen Maß von Emotionalität und Intuition lebt? Können hier die Algorithmen mithalten? Hier wird es schon deutlich schwieriger, den Menschen zu verdrängen. Vor allem die Kreativen der Branche schauen gelassen auf die Entwicklung und fühlen sich in keiner Weise bedroht. Die Entwicklung einer auf den Kunden passenden Big Idea für seine Kommunikationsaufgabe mit der Konzeption von Maßnahmen, die genau auf diese Idee einzahlen, kann noch keine KI leisten. Und die persönliche Ansprache der Gäste mit großer emotionaler Kompetenz bleibt derzeit auch noch das Privileg von menschlicher Intelligenz.

Schauen wir uns eine der Hauptbedürfnisse der Kommunikation von Marken und Produkten an, dann wird schnell klar, wo die Grenzen liegen. Neben Relevanz, Mehrwert, Emotionalität muss die Ansprache vor allem authentisch sein. Das große Stichwort heißt hier Vertrauen. Dieses Vertrauen beim Verbraucher, User oder Gast aufzubauen ist die besondere Leistung, die das Live-Marketing und damit die Eventbranche bieten kann. Und Menschen können nun einmal leichter Vertrauen aufbauen als es eine KI kann. Nur auf einem Event erlebe ich die Kommunikation mit allen Sinnen.

Das Whitepaper ist kostenlos erhältlich bei: www.vokdams.de

Whitepaper: Trends in Events 2018
ZURÜCK ZUR LISTE
Di, 01/09/2018 - 11:38

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen im Bild ein.